Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Datenschutzbestimmungen
 
 

1. Teilnahmebedingungen

 

Das Underberg Gewinnspiel („Gewinnspiel“) wird von der Diversa Spezialitäten GmbH, Hubert-Underberg-Allee 1, 47495 Rheinberg (nachfolgend „Veranstalter“) durchgeführt.
Aktionszeitraum: Das Gewinnspiel beginnt am 1. April 2020 und endet am 28. Februar 2021, 23:59 Uhr.
Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen:

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person im eigenen Namen, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Auf männlich-weibliche Doppelformen wird nachfolgend aus Gründen besserer Lesbarkeit verzichtet; die weibliche Form ist jeweils mitgemeint. Mitarbeiter des Veranstalters, der beteiligten Kooperationspartner und verbundener Unternehmen, sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme über einen Gewinnspielservice ist ebenfalls untersagt.
Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, oder bei Verdacht auf den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel oder Manipulationen, von der Teilnahme bzw. dem Gewinn auszuschließen.
Ausgeschlossen werden können auch solche Personen, die unwahre oder unvollständige Personenangaben machen. Gleiches gilt für Personen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme gegen Gesetze oder Rechte Dritter verstoßen. Der Veranstalter kann einen solchen Ausschluss auch nachträglich aussprechen, Gewinne wieder aberkennen und/oder diese zurückfordern.

2. Gewinne

Auf der Underberg 12er Aktionspackung wird das Gewinnspiel vorgestellt und auf die Internetseite  www.underberg.com/Gewinnspiel verwiesen.
Zu gewinnen gibt es 25 Underberg-Retro-Fahrräder, die durch Fahrradhändler in den Regionen der Gewinner übergeben werden.

3. Teilnahme am Gewinnspiel

Während des Gewinnspielzeitraums sind in den Underberg 12er Aktionspackungen anstelle der grünen Flaschenverschlüsse (Kapseln) teilweise goldene Verschlüsse (Kapseln) verarbeitet. Diese berechtigen zur Teilnahme am Gewinnspiel.
Die Teilnahme erfolgt durch Einsendung einer goldenen Underberg Kapsel unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten (Name, Adresse und Alter) während des Aktionszeitraums an den

Underberg Marketing Service
Von-Gaalen-Str. 35
47906 Kempen

Die Teilnahme muss bis zum 28. Februar 2021, 23:59 Uhr erfolgen. Der Teilnehmer ist für die Rechtzeitigkeit seiner Teilnahme selbst verantwortlich.
Mehrfachteilnahmen sind erlaubt und erhöhen die Gewinnchance.

4. Gewinnermittlung

Die Gewinnermittlung erfolgt nach Aktionsende am 1. März 2021 durch eine Zufallsziehung unter allen Teilnehmern. Eine Barauszahlung des Gegenwertes ist nicht möglich.

5. Benachrichtigung der Gewinner

Im Falle eines Gewinnes wird der Gewinner vom Veranstalter per Post benachrichtigt. Nur bei korrekter Angabe der Kontaktdaten kann die Information zum Gewinn erfolgen; der Teilnehmer ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.
Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist der Veranstalter nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; nach drei fehlgeschlagenen Versuchen der Benachrichtigung erlischt der Gewinnanspruch und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.
Sollte der Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Erhalt der Benachrichtigung die Annahme des Gewinns bestätigt haben, erlischt sein Anspruch auf den Gewinn und ein neuer Gewinner wird ausgelost.
Gewinnberechtigt sind zudem nur teilnahmeberechtigte Personen. Der Veranstalter ist berechtigt, bei einem (auch nachträglichen) Ausschluss der Teilnahme gem. Ziff. 1, insbesondere bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder falls sich ein Teilnehmer der Manipulation oder anderer unredlicher Hilfsmittel bedient hat, Gewinne wieder abzuerkennen und/oder diese zurückzufordern.
Der Gewinn muss innerhalb von drei Monaten nach Ziehung der Gewinner bis zum 31.5.2021 eingelöst werden, d.h. das Fahrrad muß innerhalb dieser Frist beim Händler abgeholt werden. Kann der Gewinn in diesem Zeitraum nicht eingelöst werden, verfällt der Gewinnanspruch und der Veranstalter ist berechtigt, den Gewinn anderweitig zu nutzen.

6. Vorzeitige Beendigung

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Spielablauf jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern oder abzubrechen, insbesondere wenn aus technischen und/oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht möglich ist. Dies gilt z.B. im Fall von Manipulationen.

7. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können, es sei denn, dass sich aus den nachfolgenden Bestimmungen in dieser Ziffer 8 etwas anderes ergibt.
Der Veranstalter haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes sowie bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter nur im Falle der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (solchen, deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Höhe der Haftung auf den vertragstypischen und bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten von Erfüllungsgehilfen.

8. Schlussbestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

2. Datenschutzbestimmungen

Auf Basis der Informationspflicht gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie transparent über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen unseres Gewinnspiels informieren.

1.Verantwortliche Stelle

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung wird zu Beginn der Teilnahmebedingungen genannt und kann im Impressum dieser Webseite eingesehen werden.

Datenschutzkontakt: datenschutz@underberg.com

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wenn Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen, werden Ihre uns von Ihnen postalisch übermittelten personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift) ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In diesem Vertragsverhältnis erhalten Sie als Gegenleistung für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Einsendung Ihrer goldenen Kapsel die in den Teilnahmebedingungen beschriebene Gewinnchance.

3. Übermittlung von Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 2 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig oder erforderlich ist, beispielweise beim Einsatz von Dienstleistern zur Durchführung des Gewinnspiels oder im – Falle des Gewinns – an Fahrradhändler aus der Region zur Auslieferung und Übergabe des Gewinns. Grundlage für diese Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags gestattet.
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben oder wir gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet sind.

4. Speicherung der Daten

Die Daten der Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, werden 3 Monate nach Beendigung des Gewinnspiels vollumfänglich und unwiderruflich gelöscht.
Die Daten der Gewinner werden gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Durchführung des Gewinns erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen ergeben sich unter anderem aus steuerrechtlichen Vorschriften und reichen für steuerrechtlich relevante Unterlagen und Belege bis zu zehn Jahren.

5. Welche Rechte haben Sie?

AUSKUNFT
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen.

BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, EINSCHRÄNKUNG
Zudem sind Sie berechtigt, bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ist eine Löschung – aus verschiedenen Gründen – nicht möglich, haben Sie das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. Sperrung Ihrer Daten zu verlangen.

WIDERRUF
Soweit erteilt, können Sie Ihre Einwilligung in die Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an datenschutz@underberg.com. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich vollständig gelöscht. Der Widerruf sowie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihnen auf Wunsch per E-Mail bestätigt. Erfolgt der Widerruf vor Ende des Gewinnspiels, werden Ihre Daten zum Ausschluss etwaiger Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen, insbesondere Manipulations-/Betrugsfälle, bis zum Ablauf des Gewinnspiel-Zeitraums gesperrt und erst nach Ablauf des Gewinnspiels dauerhaft und unwiderruflich gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

WIDERSPRUCHSRECHT
Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) beruht, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe darlegen, die Ihre schutzwürdigen Interessen überwiegen. Oder die Verarbeitung ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

DATENÜBERTRAGBARKEIT
Auch haben Sie gemäß Artikel 20 DSGVO ein Recht darauf, Ihre Daten in einem geeigneten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@underberg.com.

6. Beschwerderecht

Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Belangen ist die Datenschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
Fax: 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de