Nach gutem Essen Underberg

Spanisches Paprikahähnchen

Zutaten

Für 6 Personen

  • 6 Hähnchenkeulen
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 rote oder gelbe Paprikaschoten, gewürfelt
  • 250 g Reis
  • 4 EL Tomatenmark
  • 100 g schwarze Oliven
  • 3 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 2 TL Thymian, gerebelt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 L heißes Wasser

Zubereitung

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und mit dem anderen Öl in einen Bräter geben. Die Hähnchenkeulen darin rundum braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hähnchenkeulen entnehmen und beiseite stellen.

Im selben Bräter die Zwiebeln, die Paprikawürfel und den Knoblauch andünsten. Reis zufügen, glasig andünsten. Tomatenmark ebenfalls mit dünsten. Oliven, klein geschnittene Tomaten, Gewürze und Wasser zugeben, gut vermischen. Die angebratenen Hähnchenkeulen darauf legen und zugedeckt im Backofen ohne Wenden und Rühren garen.

Zubereitungszeit:
ca. 80 Min.

Garzeit:
55 Min.

Einstellung:
Ober-/Unterhitze
Temperatur:
170 – 180 °C Ebene 2 von unten

Alle Rezepte ansehen