Nach gutem Essen Underberg

Rösti mit Kräuterquark und Lachs

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1,3 Kg Kartoffeln, mehlig
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 250 g Quark (40 oder 20% Fett)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 10 g Petersilie
  • 10 g Schnittlauch
  • 10ml (1cl) Underberg
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rapsöl oder Butterschmalz zum Braten
  • 240 g Räucherlachs
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für den Kräuterquark Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse pressen. Kräuter waschen und fein hacken.

Quark und Zitronensaft in eine Schüssel geben mit einem Schneebesen cremig aufschlagen. Underberg, Kräuter und Knoblauch dazugeben und unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Rösti Kartoffeln schälen und mit einer groben Reibe fein reiben. Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln in einer großen Schüssel mit Mehl, Eiern und Zwiebel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Pfanne jeweils 2 EL Butterschmalz oder Öl erhitzen. 2 gehäufte EL Kartoffelmasse je Rösti in die Pfanne geben und gut flach streichen und drücken. Von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Rösti mit Kräuterquark und Lachs belegen und servieren.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Nährwerte pro Portion: 673,4 kcal / 2819,3 kj
Kohlenhydrate 66,7 g
Eiweiß 28,5 g
Fett 29,9

Alle Rezepte ansehen