Kreditkarte für Rheinberger Kräuter

Underberg KreditkarteKooperation von Underberg und Sparkasse

Alle drei Sekunden sammelt jemand in der Welt eine Underberg-Kapsel. Das 66. Land, aus dem das Stammhaus jetzt eine Sendung von Kapseln erreichte, ist der Vatikanstaat. Das Treueprogramm von Underberg ist ebenso wie der auf der ganzen Welt bekannte Rheinberger Kräuter selbst eine Erfolgsgeschichte. „Mit der Underberg-Kreditkarte der Sparkasse am Niederrhein bereichern wir unser Treueprogramm jetzt um eine interessante Facette“, sagt Emil Underberg.

„Jeder kann eine MasterCard oder VISA Card im Underberg-Design exklusiv von unserer Sparkasse bekommen“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti. Wie für den Underberg gelte natürlich eine Altersgrenze von 18 Jahren. Inhaber der kräutergrünen Kreditkarte haben zukünftig die Chance auf Erlebnisse und Prämien, die man nicht kaufen kann.
Emil Underberg: „Wir werden 25 Karteninhaber, die sich bis zum 31. Dezember für das Underberg-Motiv entscheiden, zu einer exklusiven Veranstaltung in unser Stammhaus einladen.“

Neben den beliebten Prämien wie Stilglas, Kräutertruck, Porzellanteller und vieles mehr verstärkt das international erfolgreiche Familienunternehmen damit die Bindung zu seinen treuen Kunden. Aktuell gibt es rund 3.000 aktive Kapselsammelgemeinschaften. Das sind Freundes- und Familienkreise, Nachbarschaften, Stammtische, Kegelclubs, Skat- und Doppelkopfrunden sowie Fußball-, Dart- oder Knobelclubs.
Die Karte kann in jeder Geschäftsstelle der Sparkasse am Niederrhein oder direkt in der Internetfiliale unter www.sparkasse-am-niederrhein.de bestellt werden.

 

Underberg Kreditkarte

 



 
 

Schriftgröße wählen