Underberg Jubiläum 165 Jahre165 Jahre Underberg

Es war am 17. Juni 1846 als Hubert Underberg im Alter von 29 Jahren Catharina Albrecht heiratete. Am selben Tag gründete das Ehepaar die Firma Hubert Underberg-Albrecht in Rheinberg am Niederrhein.

Heute, 165 Jahre nach Gründung des Unternehmens werden die Geschicke rund um den Rheinberger Kräuter immer noch von Familienhand - von Emil Underberg und Tochter Dr. Hubertine Underberg-Ruder in vierter und fünfter Generation - geführt.

Welche Aktivitäten und Überraschungen im Geburtstagjahr auf die Freunde des Underbergs warten, erfahren Sie hier...

KräuterkisteUnderberg wünscht gute ReiseAktivitäten im Jubiläumsjahr

Anlässlich des 165. Firmen- und Markenjubiläums hat das Unternehmen eine ganze Reihe an außergewöhnlichen Aktionen geplant: So gibt es beispielsweise - passend zur Ferienzeit - unter dem Motto "Underberg wünscht gute Reise" erstmalig eine limitierte Themenpackung.

Ebenfalls in limitierter Stückzahl erhältlich ist die Underberg "Kräuterkiste", die mit einem Gutschein über zwölf Kapseln ausgestattet ist, welche wiederum im Rahmen des Treue-Programms "Tops & More" eingesetzt werden können.

Neue Prämien

"Tops & More" ist auch im Jubiläumsjahr zentraler Bestandteil aller Promotionaktivitäten. Und so gibt es - als besonderes "Bonbon" für die Kapselsammler - seit dem 17. Juni 2011 gleich drei neue attraktive Prämien: das Original Underberg Bicolor Designstilglas "Edition 165 Jahre", einen Nostalgie-Postkartenblock und Blechschilder mit sieben historischen Underberg Werbemotiven.

Bildergalerien

Österreich: Underberg und Gault Millau vergeben zum 25. Mal Feinschmecker des Jahres

Unter der Patronanz des Kräuter-Digestifs Underberg und auf Vorschlag von Gault Millau wurde am 6. Mai 2011 bereits zum 25. Mal der "Feinschmecker des Jahres" vergeben. Mit diesem Titel darf sich ab sofort Staatsoperndirektor Dominique Meyer schmücken. Im Rahmen eines Gala-Diners im Restaurant Le Loft nahm der gebürtige Elsässer die Auszeichnung von Familie Underberg und dem Ehepaar Hohenlohe entgegen.

In der Laudatio - gehalten von Kammerschauspieler Otto Schenk - wurden Meyers Verdienste um die "Genussstadt Wien" vor allem auch auf der musikalischen Seite hervorgehoben. Sie ist die einzige Stadt der Welt, nach der ein eigener Kochstil benannt ist, die weltberühmte "Wiener Küche". Unter den Gästen waren neben der hohen Geistlichkeit Dom-Pfarrer Toni Faber auch die Nationalratsabgeordneten Maria Rauch-Kallat und Ferry Maier, Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler, Raiffeisen Generalanwalt Christian Konrad, REWE-Chef Frank Hensel, die Schlumberger Vorstände Herbert Jagersberger und Wolfgang Spiller sowie die Gault Millau Herausgeber Karl und Martina Hohenlohe. Die gastgebende Unternehmerfamilie war durch Christiane Underberg und Hubertine Underberg-Ruder vertreten. Die Auszeichnung "Feinschmecker des Jahres" wird bereits seit 25 Jahren an Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben (Kultur, Politik, Wirtschaft) für deren besondere Verdienste um Österreichs Kultur in erster Linie in Küche und Keller vergeben.

Dänemark: Underberg feiert gleich zwei Jubiläen

Underberg feiert in diesem Jahr sein 165-jähriges Jubiläum. Gleichzeitig blicken wir in Dänemark auf eine lange Geschichte zurück: vor 150 Jahren wurde Underberg erstmals in Dänemark eingeführt.

Der Rheinberger Kräuter, der in mehr als 100 Ländern der Welt erhältlich ist, freut sich in Dänemark über besonders treue Underberg Freunde. Das dänische Volk hat eine große Affinität zu Kräuterspirituosen und besonders zu Underberg. Die Kräuter aus 43 Länder und die damit einhergehende Eigenschaft als Digestif überzeugen die Dänen seit nunmehr 150 Jahren. Im internationalen Vergleich sind die dänischen Underberg Freunde die loyalsten Verwender in Bezug auf den pro Kopf-Verbrauch und die emotionale Nähe zur Marke. Aus Dänemark erreichen uns täglich unzählige Kapseln, die gegen wertvolle Prämien eingetauscht werden. Beliebteste Prämien in Dänemark sind die Underberg Stilgläser und das original Underberg Kräutermobil mit Anhänger.

Am 8. Juni gab es anlässlich dieser beiden Jubiläen in Kopenhagen im berühmten Tivoli-Park eine Geburtstagsfeier mit Familie Underberg. Als Highlight erwartete die Gäste ein Oldtimer – das beliebte Underberg Kräutermobil in Echtgröße.

17. Juni 2011: Underberg begeht sein 165-jähriges Jubiläum

Das Haus Underberg mit seinem Stammsitz im nordrhein-westfälischen Rheinberg blickt in diesem Jahr auf eine seit 165 Jahren erfolgreiche Unternehmens- und Markengeschichte zurück: Hubert Underberg (I) gründete am 17. Juni 1846 die Firma "H. Underberg-Albrecht", die Keimzelle für eine Unternehmensgruppe, die heute international operiert und mit ihren Getränkemarken zu den Premiumanbietern in den jeweiligen Marktsegmenten gehört.

Am 15. Juni – also zwei Tage vor dem offiziellen Jubiläum – wurde anlässlich einer Pressekonferenz der Underberg Oldtimer – das Underberg Kräutermobil in Echtgröße im Kräutergarten am Stammhaus präsentiert. Der alte Opel wurde in akribischer Arbeit in den letzten Monaten und Wochen restauriert und wird zukünftig sicherlich die ein oder andere Veranstaltung schmücken.

Download offizielle Pressemitteilung

Underberg auf Oktoberfesten weltweit

Das Oktoberfest erfreut sich nicht nur in München größter Beliebtheit. Mittlerweile gibt es deutschlandweit mehr als 300 kleine und große Oktoberfeste. Und auch international ist das Oktoberfest weit verbreitet.

Neben zünftiger Musik und kühlem Bier, gehört in ein echtes Festzelt natürlich auch die gute deutsche Küche mit Leberkäse, Schweinshaxe oder anderen Spezialitäten. Und nach einem solch guten Essen darf der Rheinberger Kräuter nicht fehlen. So bieten unsere Underberg Hostessen im traditionellen Dirndl den Oktoberfestbesuchern nach dem Essen einen Underberg an. Ob in Wesel am Niederrhein, Japan oder in der Schweiz… Underberg gehört nach gutem Essen einfach dazu!

 

 

 
 

Schriftgröße wählen